Grand-prix OST-Manufaktur

www.ost.lu

www.bech.lu

Siegerliste
kommende Ausgabe
letzte Ausgabe

Ein wichtiges Rennen in der Geschichte des ACC Contern ist der Grand-Prix Ostfenster, zum ersten Male 1985 unter dem Namen Grand-Prix des Artisans de la Commune de Manternach gefahren, und reich an Anekdoten. Im Jahre 1989 wird die Auflage vom den grauen Trikots der Fahrer aus der ehemaligen DDR dominiert. Thomas Barth der Gewinner des Rennens, Uwe Ampler, Olaf Ludwig der Olympiasieger und Uwe Raab belegen 4 der 5 ersten Plätze. In 1996 gewinnt Bjarne Riis den Grand-Prix Ostfenster in eindrucksvoller Weise, einige Monate nur bevor er die Tour de France gewann. Die Firma Ostfenster, von Romain Hilger, einem ehemaligen Conterner Rennfahrer geleitet, ist unser wichtigster Partner und hat auch unserem traditionnellen Querfeldeinrennen im November während einigen Jahren ihren Namen gegeben.

kommende Ausgabe

letzte Ausgabe

Siegerliste

Die Firma OST

Einzelheiten über die verschiedenen Ausgaben können Sie über die Links in der Siegerliste herausfinden.

andere Rennen:

Grand-prix François Faber
Gala Tour de France
La Charly Gaul
Cyclo-cross

Bemerkung: "Diese Webseite enthält Links zu anderen Seiten, auf deren Inhalt und Präsentation wir keinen Einfluss haben. Diese Links sind also nur zu Ihrer Information vorhanden und wir distanzieren uns ausdrücklich vom Inhalt aller Webseiten, zu denen unsere Links Sie führen können."
Kontakt: ACC Contern - c/o M. Alain Conter - 47, Op der Hobuch - L-5832 Fentange - acccontern@gmail.com